headerphoto

Angela Flipchart

Eine Schnuppereinheit dient der kurzen "Auflockerung" auf einem Kongress oder Tagung, Event für Mitarbeiter, zum Beispiel als "aktive Pause" oder nach dem Mittagessen.

Mögliche Dauer: zwischen 15 Minuten und 1 Stunde

Möglicher Ablauf

Einführung, zum Beispiel als Vortrag

Humor- und Lachübungen

Entspannung, Ausklang, Fragerunde

Voraussetzungen

Anzahl Personen: zwischen 10 und 250

Raum: optimalerweise eine Freifläche, auf der alle Platz haben, es geht aber auch, wenn die Teilnehmer an ihrem Platz / in ihrer Sitzreihe bleiben

Technik: ab 50 Personen ist ein mobiles Headset erforderlich

Ausstattung: Für die Schnuppereinheit sind weder Matten noch spezielle Kleidung erforderlich

Catering: Wichtig ist Wasser zum trinken in Greifnähe der Teilnehmenden – die Übungen sind z.T. sehr dynamisch und heizen den Kreislauf an