headerphoto

1. Wir lachen ohne Grund:

Lachen wird als Übung ausgeführt und ist auch dann möglich, wenn es keinen äußeren Auslöser gibt.

2."Fake it until you make it": Wir tun so als ob wir lachen

wir tun so, als ob wir lachen, bis daraus ein "echtes Lachen" wird – die gemeinsame Interaktion in der Gruppe erleichtert dies.

3. Wir nutzen die Effekte des Body Feedback

allein durch die motorische Aktivität des Lachens lösen wir positive Reaktionen und Emotionen im Körper aus.

4. Lach-Yoga = Lachen mit Atemübungen aus dem Yoga

wir kombinieren pantomimische Lachübungen mit Yoga- Atemübungen. Dadurch gelangt mehr Sauerstoff in Körper und Gehirn und wir fühlen uns kraftvoll und gesund.

5. Entstehung

Lachyoga wurde 1995 entwickelt von Dr. Madan Kataria aus Indien. Heute ist Lachyoga eine anerkannte Methode, die in Firmen, Institutionen, Kliniken, Schulen u.a. eingesetzt wird.