headerphoto

Lachfest 2

Lachen für den Frieden - ab 12:00 am Aachener Weiher

Am 7. Mai (Sonntag) ist Weltlachtag. Wir wollen diesmal wieder alle zusammen lachen. Wir starten mit einer Lachyoga-Session um 12:00 Uhr, danach ist Picknick auf der Wiese und chillen in der Sonne (hoffentlich) angesagt.

Um 14:00 Uhr werden wir in das legendäre Europa-Friedens-Lachen einsteigen (ganz Europa lacht dann gleichzeitig!).

Ziel des jährlich statt findenden Weltlachtages ist es, ein globales Bewusstsein der Gemeinschaft und Freundschaft durch das Lachen zu erreichen. 

Der Weltlachtag wurde 1998 von Dr. Madan Kataria ins Leben gerufen und wird in jedem Jahr am ersten Sonntag im Mai gefeiert. Weltweit treffen sich an diesem Tag Hunderttausende von Menschen, um miteinander zu lachen. Auf diese Weise begegnen sich unterschiedlichste Menschen im Lachen - unabhängig von Nationalität, Herkunft oder Alter. 

Die Feier des Weltlachtags ist eine positive Manifestation für den Weltfrieden und soll mit dem Lachen zur Stärkung eines globalen Bewusstseins der Brüderlichkeit und der Freundschaft beitragen. 

Seine Popularität steigt exponentiell mit der Ausweitung der Lachyoga- Bewegung. Mittlerweile gibt es Tausende von Lachclubs in mehr als 100 Ländern.