Hände Strand 2

himmlisch weiblich

Nächstes Modul 1: 23. - 25. Februar 2018

"Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. Alles ändert sich, sobald ich mich verändere."

Dieses Seminar richtet sich an alle Frauen, die ihre weibliche Kraft und Schönheit wieder erfahren und im Leben aus innerer Kraft, Gelassenheit und Selbstliebe handeln wollen.

Anhand von Körperarbeit, tantrischen Übungen, Mentaltraining, Visionsarbeit und Anti-Stress-Methoden (u.a. Lachyoga) und im liebevollen Kreis von Frauen kannst du dein inneres Potenzial entdecken und entfalten. Unsere Intention ist es auch, dir wieder freien Zugang in deiner Identität als Frau zu eröffnen, dich als sinnliche und schöne Frau zu erleben und in die Weiblichkeit zu finden. Eine Frau, die sich ihrer Weiblichkeit bewusst ist, geht voller Selbstbewusstsein mit sich selbst, aber auch mit Beziehungen zu anderen Männern und mit Freundschaften um. Die Folge davon sind nicht nur mehr Lebensfreude und Mut, sondern auch Erfolg und Erfüllung beruflich und in allen Lebensbereichen. 

Tantra ist ein liebevoller und achtsamer Weg in die innerste Essenz, der “Königsweg der Liebe”. Nicht die Bestätigung im Außen, sondern die Eigenliebe und unser Selbstbewusstsein, befreien dich aus der Bedürftigkeit - und das macht dich als Frau auch nach außen attraktiv. In der Energie einer Frauengruppe entsteht ein Kraftfeld, in dem du dich ganz und gar öffnen kannst und "ich sein" darfst. Tauche ein in eine ganz besondere Erfahrung mit gleichgesinnten Frauen. 

Das Frauenseminar (Grundseminar) besteht aus drei Modulen zu verschiedenen Themen:

1. Mein Weg zu MIR - Lust auf MICH

Selbstliebe ist eine wichtige Voraussetzung um mit anderen Menschen wertschätzend umzugehen und Wertschätzung zu erhalten. In diesem ersten Modul geht es darum, mit deiner Wahrnehmung nach innen zu gehen, deinen Empfindungen nachzuspüren und dich in der Begegnung mit anderen Frauen neu zu erleben. Sanfte und kraftvolle tantrische Übungen, Atemlenkung und Tanz helfen dir, deinen Körper spürbar zu machen und diesen als Kraftquelle und Tempel der Sinne wahrzunehmen. Dieses erste Modul kann auch einzeln gebucht werden.

2. Mutter und Tochter: Zwischen Anbetung und Ablehnung

Die wichtigste Voraussetzung für ein gesundes, weibliches Selbstbewusstsein und Vertrauen ins Leben ist eine erlöste Mutterbeziehung. Über Generationen hinweg werden Erfahrungen, Verhaltensmuster und Vorstellungen des Weiblichen oft unbewusst übertragen und beeinflussen unser wahres Potenzial. Eine Begegnung mit der Mutter deiner Kindheit - für Klarheit, Frieden, Freiheit und Weiblichkeit.

3. Der Körper als Tempel der Seele

Die Heilung des Herzens ist ein wichtiger Schritt zu einem erweiterten Bewusstsein. In diesem Modul lenken wir unser Gewahrsein auf unseren Körper, den Tempel unserer Seele. Hier geht es darum, dich in deiner Weiblichkeit und auch Sinnlichkeit zu zeigen und dich selbst mit allen Aspekten liebevoll anzunehmen.

Seminarleitung:

Felice Angela

Angela Mecking ist Persönlichkeitstrainerin, Lachyoga Master Trainerin, Stress-Management-Trainerin und Tantralehrerin und bietet bereits seit vielen Jahren Seminare in Persönlichkeitstraining, Stress-Management und seit 2014 auch im Tantra an. 

Anke Felice Pospiech ist Tantralehrerin und-masseurin, Rebirtherin, Lachyogaleiterin und bietet schon seit vielen Jahren Tantra- und Frauenseminare an.

Wir (Felice & Angela) leiten auch in anderen Bereichen gemeinsam Seminare und ergänzen uns wunderbar. Auch in unserer Freizeit sind wir freundschaftlich und herzlich verbunden.

Termine

1. offenes Modul "Herzöffnung": 23.-25. Februar 2018

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass dieses Seminar keine Therapie ist oder eine Therapie ersetzt. Es geht ausnahmslos um Sebsterfahrung.

Weitere Fragen beantworten wir gerne am Telefon: Felice 0160-90101329, Angela 0179-6449526

Mehr Infos auch unter www.himmlisch-weiblich.de oder bei Angela unter 02272-4074930, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnehmerstimmen

"Noch mal danke für das tolle Seminar . Es arbeitet immer noch in mir. Ich sehe jetzt einige Dinge aus einer ganz anderen Perspektive. Ich hätte nie gedacht , dass ein Wochenende schon so viel bewirken könnte!"

"Das Wochenende war total klasse!"

"Ihr habt mir geholfen, in meiner Beziehungskrise wieder Zugang zu meinem Partner zu finden - weil ich Zugang zu mir selbst gefunden habe."